Dieses Fahrrad kannst du bei Oma im Wohnzimmer abstellen

…und sie würde es nicht einmal sehen. Ein Erfinder auf Hannover entwickelt das kleinstes Fahrrad der Welt. Das Kwiggle.

Alter Hut? Stimmt, daran haben sich schon Andere versucht. Aber eben nur versucht. So wirklich voran kommt man damit ja nicht.

Karsten Bettin meint es aber ernst. Er möchte das kleine Klapprad auf den Markt bringen. Und das könnte richtig gut ankommen! Wer beruflich pendelt und für die Strecke am Zielort ein Fahrrad mit in die Bahn nehmen möchte, der weiß das das nicht geht. Mit dem Kwiggle vielleicht schon bald kein Problem mehr!

Das sieht richtig komfortabel aus! Und mit dem Faltmaß von nur 55x40x25 cm passt es sogar in den Rucksack. Ein echtes Pocket-Bike eben!

Wäre das Kwiggle das richtige Fortbewegungsmittel für dich?

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.